jura-basic (Gewerbe) - Grundwissen
   
 jura-basic
 Juristisches
      Basiswissen

Grundwissen:


Informationen:

Inhalt

Gewerbe

Überblick

Ein Gewerbetreibender betreibt ein Gewerbe.

Der Gewerbebegriff ist weder im BGB noch im HGB geregelt.

Ein Gewerbe liegt vor, wenn die Tätigkeit

  • rechtlich selbständig ist,

  • nach außen gerichtet ist (außerhalb des Familien- und engen Freundeskreises),

  • planmäßige und nicht nur gelegentlich ausgeübt wird (Wiederholungsabsicht),

  • mit Gewinnerzielungsabsicht erfolgt (Absicht auf Überschuss der Einnahmen über die Ausgaben, fehlt bei Liebhaberei),

  • nicht zu den sog. freien Berufen gehört (wird oft in Spezialgesetze bestimmt z.B. BundesärzteO, BundesrechtsanwaltsO, SteuerberaterG etc.)

  • keine Eigenvermögensverwaltung (Fruchtziehung steht im Vordergrund) darstellt.

Einzelheiten zu den Gewerbemerkmalen >> weiter...

Für einen Gewerbetreibenden sind nachstehende Themen von Bedeutung

  • Betriebsbeginn

  • Betriebsaufgabe

  • Wirtschaftsgüter

  • Gewerbesteuer

  • Gewerbeordnung

  • Geschäftsschreiben

  • Handwerksordnung


(© jura-basic.de)

Inhaltsübersicht..   (jura-basic)

Bachelorwissen

Juristisches Basiswissen, das nicht nur für eine Bachelorprüfung in den Rechtswissenschaften, sondern auch in anderen Fachbereichen (z.B. in den Fachbereichen Wirtschaftswissenschaften, Gesellschafts- und Sozialwissenschaften) von Bedeutung ist. Haben Sie das? ( weiter)

Wissensprüfung?

Haben Sie auch Wissen in Kaufrecht?
So können Sie Ihr Wissen in Kaufrecht zielgerichtet prüfen ( weiter)

Vertrag, Rund um den Vertragsschluss

Einem Vertragsschluss gehen Vertragsanbahnung und Vertragsverhandlungen voraus. Sind sich die Personen einig, dann kommt es zum Vertragsschluss (siehe Details).

Datenschutz (DSGVO)

Informationen zum neuen Datenschutzrecht (siehe Details).

Hinweise

Seite aktualisiert: 15.01.2012, Copyright 2018...