jura-basic (Nutzungsrechte, Rückruf) - Grundwissen
   
 jura-basic
 Juristisches
      Basiswissen

Grundwissen:


Informationen:

Inhalt

Urheberrecht (Nutzungsrechte)

Rückrufrecht

Der Urheber kann ein Nutzungsrecht gegenüber dem Inhaber unter bestimmten Voraussetzungen zurückrufen.

  • Rückrufrecht wegen gewandelter Überzeugung (§ 42 UrhG@)

Verzicht ist unwirksam

Auf das Rücktrittsrecht kann im Voraus nicht verzichtet werden (§ 41 Abs. 4 UrhG@, § 42 Abs. 2 UrhG@).

Entschädigungspflichtig

Übt der Urheber sein Rückrufrecht aus, hat er den Nutzungsinhaber angemessen zu entschädigen (§§ 41 Abs. 6, 42 Abs. 3 UrhG).


(© jura-basic.de)

Inhaltsübersicht..   (jura-basic)

Wissensprüfung?

Haben Sie auch Wissen in Kaufrecht?
So können Sie Ihr Wissen in Kaufrecht zielgerichtet prüfen ( weiter)

Vertrag, Rund um den Vertragsschluss

Einem Vertragsschluss gehen Vertragsanbahnung und Vertragsverhandlungen voraus. Sind sich die Personen einig, dann kommt es zum Vertragsschluss (siehe Details).

Datenschutz (DSGVO)

Informationen zum neuen Datenschutzrecht (siehe Details).

Hinweise

Seite aktualisiert: 16.09.2017, Copyright 2018